Der Glücksbote

Glücksmomente

Busabenteuer

Eigentlich sollte es eine ganz gemütliche Tour werden. Alle standen früh auf und versammelten sich an den 2 Treffpunkten, um pünktlich zu starten. Der Weihnachtsmarkt in den Höhlen von Valkenberg in den Niederlanden und anschließend noch der Aachener Weihnachtsmarkt – ein echtes Weihnachtsprogramm.

Als der Bus auf den Vohwinkler Parkplatz einfuhr, war die Freude groß. Trotz des milden Wetters wollte wohl Niemand unnötig lang im Kalten stehen. Leider, leider, leider war der Bus recht groß, denn 48 Teilnehmer bekamen die Chance an dieser Tour zu vergünstigten Preisen teilzunehmen. Beim Wendevorgang passierte dann das Malheur: Der Bus fuhr sich fest. Kein Vor, kein Zurück. Mit großem Optimismus versuchte man kurz den Bus aus seiner misslichen Lage mittels Muskelkraft zu befreien – aber hoffnungslos. Der Bus saß fest und ein Profi musste her. Gar nicht so einfach für so ein Gefährt mal eben ein Abschleppfahrzeug zu organisieren.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die dieses Abenteuer mit Humor genommen haben und noch dazu geduldig auf den Abschleppwagen warteten. Hätte man am Abend doch ohnehin schon viel zu erzählen gehabt: Vom einzigen Weihnachtsmarkt, der in Höhlen veranstaltet wird, von der Stadtbesichtigung in Valkenberg und dann noch vom Besuch des Weihnachtsmarktes in der Aachener Altstadt. Aber mit diesem "Abenteuer" hatte Niemand gerechnet.

Mit echter Verspätung startete die Truppe dann doch noch und wir hoffen, dass alle sich hinterher einig waren: Das Warten hat gelohnt.