Der Glücksbote

Bei Théo

Backe, backe, Théo

Es gibt Rituale, die uns seit unserer Kindheit begleiten und uns lieb geblieben sind: Plätzchenbacken im Advent gehört dazu. Da ist es doch klar, dass wir von der ebv diesen schönen Brauch unterstützen wollen. Jedes Kind, welches unsere ebv-Events besucht, bekommt von uns die Chance in Zukunft, Igelplätzchen in Théo-Form zu backen. Wer Lust hat, sendet uns ein Foto vom leckeren Igelplätzchen. Wir freuen uns, die schönsten Bilder hier zu veröffentlichen.

Auch beim Backen gibt es Trends. Das sehen wir nicht nur in den verschiedenen Fernsehformaten, sondern auch in den Bäckereien und Konditoreien. Aber auch im Internet berichten Blogger über neueste Trends und Youtube-Videos klären auf, wie die besten Ergebnisse geschaffen werden.

Welcher Teig für die Plätzchen gerührt oder geknetet wird, ist schon fast eine Glaubensfrage. Nicht nur der Geschmack, sondern auch die Zutaten werden immer wichtiger. Auch vegane Rezepte hält das Internet in diesem Jahr bereit.

Sind Sie ein Teignascher?

Wenn Sie zusammen mit Ihren Liebsten backen, dann zeigt sich, ob hier Teignascher zusammen in der Küche werkeln oder Teigkratzer lieber noch ein weiteres Plätzchen aus dem Teig zaubern wollen. Ob ein Purist oder ein Schmücker nach dem Backofen zu Werke geht, ist fast genauso spannend. Doch das einzig Wichtige bleibt, dass ohne Stress und Hektik gebacken wird. Advents- und Weihnachtsplätzchen vertragen keinen Streit – nur eine dicke Portion Liebe darf mit hinein. Und auch wer das ganze Jahr auf die schlanke Linie achtet, darf bei Weihnachtsgebäck mal beide Augen zu drücken: Ab Januar darf wieder 11 Monate lang Disziplin gezeigt werden, doch im Advent ist der Genuss ganz groß geschrieben.

Geheimrezept parat?

Und wer ein schönes Rezept hat und dieses mit uns teilen möchte, der sendet uns dieses gern per Post oder per E-Mail zu, denn wir bei der ebv sind echte Leckermäuler.