Der Glücksbote

Kostenlose Energieberatung

Basis-Check

Als Vermieter ist die ebv für attraktive Wohnungen und faire Mieten zuständig. Mit einem besonderen Angebot wollen wir unseren Mieterinnen und Mietern nun helfen, auch ihre Strom- und Heizkosten im Griff zu haben. Bis zum 31. März 2019 können ebv-Mieter von der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW einen kostenlosen Basis-Check durchführen lassen. 

Zunächst ermitteln die Energieexperten, welche mit Strom betriebenen Geräte in der Wohnung vorhanden sind, wie lange sie jeweils laufen und welchen Nutzen sie haben. Die Elektrogeräte werden anschließend genau unter die Lupe genommen. Auch die Angaben der letzten Strom- und Heizkostenabrechnung werden untersucht, und es wird geschaut, wo und wie Strom und Heizenergie gespart werden können. 

Nach ca. zwei Wochen erhalten die Mieter per Post einen Kurzbericht mit den Check-Ergebnissen. Sie erfahren dabei:

  • Wie hoch ist der Verbrauch einzuschätzen?
  • Wo lassen sich Strom und Heizenergie sparen?
  • Welche Elektrogeräte sollten sofort oder mittelfristig ersetzt werden?
  • Was ist beim Lüften zu beachten?

Für die rund 60-minütige Analyse und Beratung kommt eine Energieberaterin oder ein Energieberater der Verbraucherzentrale in die Wohnung – und das kostenlos, denn im Aktionszeitraum übernehmen wir von der ebv die sonst anfallenden 10 Euro Eigenanteil des Mieters.

Interessierte Mieter melden sich am besten direkt bei der Verbraucherzentrale NRW und nennen bei der Terminanfrage das Stichwort „Basis-Check ebv Wuppertal“. Die Kontaktdaten der Verbraucherzentrale NRW:

Beratungsstelle Wuppertal, Schloßbleiche 20, 42103 Wuppertal, Telefon: 0211 / 33 99 65 56 (Energie-Lotse der Verbraucherzentrale NRW)

Unser Appell an alle Mieterinnen und Mieter: Nutzen Sie unser Angebot und setzen Sie das Ersparte lieber für Dinge ein, die Sie wirklich glücklich machen.