Der Glücksbote

Bei Théo

Vor Freude strahlen

Die Vorfreude war groß – und die Freude dann sogar noch größer! Für viele Kinder aus ebv-Familien ist es ein langerwarteter Höhepunkt des Jahres, wenn die ebv vor Weihnachten wieder zu einer großen Feier mit vielen Überraschungen einlädt. Ein paar Wochen vor Weihnachten fanden dann alle Kinder endlich die Einladung im Briefkasten – und am Sonntag, dem 2. Dezember 2018 hatte das Fiebern ein Ende: Bei vier Vorstellungen des Films „Pettersson und Findus: Findus zieht um” waren die beiden Kinosäle im CinemaxX bis auf den letzten Platz gefüllt. Die kleinen Gäste und auch ihre großen Begleiter erfreuten sich an den Späßen von Petterson und Findus und nutzten die Gelegenheit zu Selfies mit dem ebv-Maskottchen Théo. Zum großen Finale gab es dann die alljährliche Bescherung vom Weihnachtsmann höchstpersönlich. Während das Wetter draußen Wuppertal-typisch etwas „usselig“ und trüb war, strahlten drinnen die Gesichter vor Freude um die Wette. Und es zeigte sich, dass es doch etwas anderes ist, gemeinsam mit anderen einen Film auf der großen Leinwand zu erleben, als zu Hause alleine vor dem Fernseher oder auf dem Smartphone Netflix & Co. zu schauen. Wir von der ebv sind glücklich, dass wir wieder so viele Menschen ein paar Stunden glücklich machen konnten – und freuen uns schon auf das nächste Jahr. Mehr Infos und natürlich auch Fotos von der Veranstaltung gibt’s hier.