Was die ebv genau macht? Das erklären wir gern.

Attraktiven Wohn- und Lebensraum zu fairen Preisen:
Das bieten wir in rund 2.300 Wohnungen in ganz Wuppertal, in Haan-Gruiten und Erkrath.

EBV – GLÜCKLICH WOHNEN IN WUPPERTAL & UMGEBUNG.

1898 als Eisenbahn-Bauverein Elberfeld eG von Eisenbahner*innen für Eisenbahner*innen gegründet, ist die ebv heute offen für alle. Als Wohnungsbaugenossenschaft pflegen wir ein faires Miteinander mit unseren Mieter*innen. Unser Ziel ist es, dass unsere Mieter*innen in unseren Wohnungen glücklich sind. Dafür tun wir einiges: Mit viel Engagement kümmern wir uns um unsere Wohnungen und Häuser – und um die Menschen, die in ihnen leben. Für Fragen und Probleme haben unsere Ansprechpartner*innen immer ein offenes Ohr – und meist auch eine schnelle Lösung.

Dass unsere Mieter*innen uns am Herzen liegen, zeigt sich auch in vielen sinnvollen Serviceleistungen, die weit über das eigentliche „Wohnen“ hinausgehen. Und weil zum Wohnglück immer auch das Umfeld gehört, engagieren wir uns auch für die Lebensqualität in den Wohnquartieren, etwa mit dem „Projekt Nachbarschaft“.

Gut zu wissen: Eigenbedarfskündigungen und Umwandlungen in Eigentumswohnungen gibt es bei uns nicht. Erzielte Gewinne verbleiben im Unternehmen und werden zum Wohl der Mietergemeinschaft investiert. Hohe Investitionen in unseren Bestand sichern die Wohnqualität. Daneben investieren wir – mit Blick in die Zukunft – aber auch konsequent in den Neubau. Mit unserer Eigenkapitalquote von über 70 Prozent gehören wir zu den gesündesten Gesellschaften in Deutschland.

ebv in Zahlen.

Häuser 349
Wohnungen 2.303
Mitglieder 3.214
Investitionen in Modernisierung/Instandhaltung Ø 5,8 Mio. €/Jahr

Stand: 31.12.2021

Öffnungszeiten

Montags       8:30 – 12:00 Uhr, 13:00 – 15:30 Uhr
Dienstags     8:30 – 12:00 Uhr, 13:00 – 15:30 Uhr
Mittwochs*     8:30 – 12:00 Uhr, 13:00 – 17.00 Uhr
Donnerstags 8:30 – 12:00 Uhr, 13:00 – 15:30 Uhr
Freitags        8:30 – 12:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass wir uns während der Coronakrise an die jeweils geltenden Vorgaben der Landesregierung halten müssen und daher maximal 3 Personen aus einem Hausstand und nur mit Mund-Nasen-Schutz einlassen können. Bitte beachten Sie auch die 3G-Regeln. Wir bitten daher grundsätzlich um telefonische Terminvereinbarung, um aufgrund des Einzeleinlass Menschenansammlungen vor unserer Geschäftsstelle zu vermeiden.
*Mittwochs nur nach Terminvereinbarung

Telefon Zentrale 0202 / 7 39 41-0

Eisenbahn-Bauverein Elberfeld e.G.
Rottscheidter Straße 28, 42329 Wuppertal (Vohwinkel)